Wir sind eine Honig- und Bestäubungsimkerei und bieten

Bestäubungsmanagement für Obstanlagen.

 

Wir sind zertifiziert nach den Richtlinien der deutsch-niederländischen Bestäubungsimker-Vereinigung.


Die Bestäubungsimkerei ist eine Sonderform in der Wanderimkerei, hierbei steht primär nicht eine Steigerung des Honigertrags und eine Differenzierung der erzeugten Sortenhonige im Vordergrund, sondern die Bestäubung von Blütenpflanzen eines bestimmten Gebietes und zwar jenes des Auftraggebers. Im Speziellen betrachtet gibt es in Deutschland mittlerweile zu wenig Bienen und Imker, sodass eine ausreichende Befruchtung vieler Blütenpflanzen nicht mehr gewährleistet werden kann. Für Obstbauern und Landwirte ist die Befruchtung der Blüten mit Pollen aber wirtschaftlich von Interesse, denn nur durch die Befruchtung entstehen später aus den Blüten auch Früchte die geerntet und in den Verkauf gebracht werden können. Die Bienen sorgen durch das Sammeln des Nektars somit gleichzeitig für eine nicht unerhebliche Ertragssteigerung der Ernten. Die Imker erhalten im Gegenzug für einen zumeist geringer zu erwartenden Ertrag an Honig eine Bestäubungsprämie, durch welche der Aufwand und die Ertragseinbußen abgedeckt werden sollen.

 

 

Die hohe Bestäubungsleistung der Bienen zeigt sich vor allem in der Obstblüte von Kirsche, Apfel und Birnen.